Bayerische Senioren-Mehrkampfmeisterschaft am 21.07.2019 in Aichach

Bayerische Senioren-Mehrkampf

Peter Blank trat, wie schon in den letzten Jahren, als einziger Athlet bei den Bay. Mehrkampfmeisterschaften an. Bei hohen Temperaturen, die des öfteren allerdings mit Regenschauern und einzelnen Wolkenbrüchen unterbrochen waren sind zunächst die Jugendlichen zur Schwäb. Meisterschaft angetreten und anschließend die Senioren.

Blank erreichte heuer trotz besseren Ergebnissen ( +63 Punkte) im Vergleich zum Vorjahr (Bay. Vizemeister) nur einen 4. Platz im Gesamtergebnis mit 1631 Punkten, da immer wieder jüngere Sportler in die Altersgruppe nachrutschen wie z.B. Joachim Kesting Jahrgang 1949 und es natürlich schwieriger macht.

Im 100m Sprint mit 16,02 sec. war Blank 4/10 sec. schneller als in Herzogenaurach bei den Einzelmeisterschaften und lieferte sich mit Hendryk Rusin einen spannenden Kampf bis ins Ziel, der dann mit 17/100 für Blank verloren ging. Der schnellste Sprinter war Joachim Kesting, dem späteren Seniorenmeister, von der LAC Quelle Fürth mit 15,37 sec.der allerdings in einer anderen Gruppe startete.

Der Weitsprung mit 3,65m war nicht berauschend, wobei der erste Sprungversuch auf den falschen Fuß kam und der letzte übertreten wurde. Auch hier war Kesting mit 4,00m Erster.

Kugelstoß ist nicht unbedingt der Lieblingspart von Blank, aber mit 7,74m war er doch einigermaßen zufrieden. Die größte Weite erreichte hierbei Georg Kinadeter von TV Hauzenberg mit 10,94m.

Insgesamt wurde Joachim Kesting LAC Quelle Fürth Sieger und Bay.Meister mit 2029 Punkten vor Georg Kinadeter TV Hauzenberg mit 1931 Punkten, Hendryk Rusin TSV Allershausen mit 1702 Punkten und Peter Blank mit 1631 Punkten.


Bayerische Senioren-Mehrkampfmeisterschaft am 21.07.2019 in Aichach

Blank